Wissenswertes

Der Behandlungsraum

Psychische Belastungen und körperliche Beschwerden können jeden treffen!

Das Problem der heutigen Zeit

Jeder muss immer und überall erreichbar sein, wir wollen dies sogar einerseits und andererseits, erwartet es unser Arbeitgeber.    Das Smartphone- und Internetzeitalter hat uns voll in dem Griff.

Träume realisieren?

Jeder hat diesen Traum, den sie oder er sich erfüllen möchte. Sein Wunschgewicht erreichen, mit dem Rauchen aufhören, .. , berufliches Weiterkommen, .. , finanzielle Unabhängigkeit.

Was machen wir dafür?

Hierfür strapazieren wir unbewusst unseren Körper und unsere Seele. Diese Belastung, die wir uns zugemutet haben, schlagen sich auf unsere Psyche nieder und unsere Psychohygiene wird angegriffen, solange bis wir körperliche Symptome, wie Rückenschmerzen, oder psychische Symptome wie Niedergeschlagenheit, Überempfindlichkeit oder andere Auswirkungen unseres Körpers vernehmen.

Folgen?

Auf diese Warnsignale, die uns unser Körper sendet, müssen wir hören!!!
Tun wir dies nicht, sind oft ernsthafte körperliche und psychische Krankheiten die Folge..

Depressionen, Blockaden, Ängste, psychosomatische Krankheiten..

Vorgehen 

Ich arbeite nach den Techniken und Methodiken der Autosystemhypnose / selbstorganisierter Hypnose nach Dr. Renartz. Dies ist eine offiziell anerkannte medizinische Hypnoseausbildung. Die Hypnosetherapie unterscheidet sich durch die selbstorganisierte Methodiken. D.h., Ihr Unbewusstes kennt Sie und die Erinnerungen Ihres Lebens genau, es ist in der Lage immer die korrekten Entscheidung für den positiven Erfolg für Sie zu treffen. Sie, d.h. Ihr Unbewusstes übernimmt die volle Verantwortung für den Erfolg – und macht die Vorgaben, die erreicht werden dürfen. Nur dann gelingt es, dass Sie das Ziel umsetzen und erreichen können bzw. Ihre Seele und Körper mit den Vorgaben nicht überfordert sind.
Der Nachteil von suggestiven Methoden, wo der Hypnotiseur die Vorgaben macht, kann oft einen Misserfolg verursachen. Z.B. wenn gesagt wurde, ihr Unbewusstes sorgt dafür, dass Sie keinen Hunger mehr auf Süßes haben.., Sie fühlen keinen Hunger mehr.. Eventuell ist es für den Prozess aber noch wichtig, z.B. ab und zu Süßes zu essen. Vielleicht steckt hinter den Heißhungerattacken ein Problem des Lebens…D.h. so lange dies nicht bewältigt und erkannt worden ist, werden Sie Süßigkeiten eventuell noch benötigen..

Wenn eine psychische Ursache der Auslöser für das Essen ist, wird nach der Autosystemhypnose das Unbewusste darauf hinweisen. Diese sollte im Einverständnis mit dem Unbewussten so gut wie es das Unbewusste zulässt gelöst werden…

______________________________________________________________

 Beratungsstellen für Suchterkrankung?

 https://www.drk.de/ 

https://www.kmdd.de/ 

https://www.bundesgesundheitsministerium.de

Aus juristischen Gründen werde ich keine Heilungsversprechen geben. Ich halte dies auch für nicht seriös. Vorsorglich weise ich darauf hin, dass die von mir abgegebenen Informationen auf der Homepage nicht genutzt werden können, um Krankheiten oder Leiden selbst zu erkennen und zu therapieren. Alle veröffentlichen Informationen und Erläuterungen dienen nur zur Information. Meine Therapie ersetzt nicht den Arzt. Sollten Sie sich aktuell in einer ärztlichen Behandlung befinden, brechen Sie diese keinesfalls ohne vorherige Rücksprache mit Ihrem behandelndem Arzt ab.