Abnehmen

Abnehmen
Abnehmen – Sie können es auch!

Mit Hilfe der Hypnose und Techniken aus dem NLP ist es möglich!!

Wie funktioniert das?

In der Hypnosesitzung kann Ihr Unbewusstes angesprochen werden. Dieses kann Sie ab der 1. Hypnosesitzung zur Erreichung Ihres Wunschgewichtes unterstützen.

Neben den eigentlichen Sitzungen werde ich Ihnen Selbsthypnose-Techniken beibringen. Mit diesen erhalten Sie die Möglichkeit das Abnehmen und ihr kontrolliertes Essen zu unterstützen. Darüber hinaus können Sie gerne die Hypnosesitzung mitschneiden, um sich diese immer wieder anhören zu können.

Alles ist möglich, wenn Sie es wirklich wollen!

Eine Essstörung kann tiefgreifende seelische Ursachen haben. Mit Hilfe der Hypnose besteht die Möglichkeit diese negativen Belastungen eventuell beseitigen zu können.

Ein positives nachhaltiges Abnehmen kann funktionieren, wenn etwaige seelische Belastungen zuvor behandelt worden sind. Dazu gehören z.B. aus der Familie eingeprägte Glaubenssätze, Belastungen aus der Kindheit, Verfluchungs-Annahmen oder andere.

Der klassische Ablauf (Wunschgewicht – Gewichtsreduktion)

Die Hypnosen werden speziell und individuell auf Ihre Belange/Problematik/Wünsche abgestimmt

    1. Sitzung: Anamnese / Beratungsgespräch / Zielvereinbarungen /
      Auflösung von Glaubenssätze und Belastungen 60-90 Minuten
    2. Sitzung nach ca. ein- bis zwei Woche 60-90 Minuten

Je nach Bewältigung und Tiefe der Ursachen kann es möglich sein, dass weitere Sitzungen notwendig sind, damit sich ein nachhaltiger Erfolg einstellen und gewährleistet ist. 

 

Ich arbeite nach den Techniken und Methodiken der Autosystemhypnose / selbstorganisierter Hypnose nach Dr. Renartz. Dies ist eine offiziell anerkannte medizinische Hypnoseausbildung. Die Hypnosetherapie unterscheidet sich durch die selbstorganisierte Methodiken. D.h., Ihr Unbewusstes kennt Sie und die Erinnerungen Ihres Lebens genau, es ist in der Lage immer die korrekten Entscheidung für den positiven Erfolg für Sie zu treffen. Sie, d.h. Ihr Unbewusstes übernimmt die volle Verantwortung für den Erfolg – und macht die Vorgaben, die erreicht werden dürfen. Nur dann gelingt es, dass Sie das Ziel umsetzen und erreichen können bzw. Ihre Seele und Körper mit den Vorgaben nicht überfordert sind.
Der Nachteil anderer Hypnosetechniken wie reine suggestive Methoden, wo der Hypnotiseur direkte Vorgaben macht, kann oft einen Misserfolg verursachen. Z.B. wenn gesagt wurde, ihr Unbewusstes sorgt dafür, dass Sie keinen Hunger mehr auf Süßes haben.., Sie fühlen keinen Hunger mehr.. Eventuell ist es für den Prozess aber noch wichtig, z.B. ab und zu Süßes zu essen. Vielleicht steckt hinter den Heißhungerattacken ein Problem des Lebens…D.h. so lange dies nicht bewältigt und erkannt worden ist, werden Sie Süßigkeiten eventuell noch benötigen.. 

Wenn eine psychische Ursache der Auslöser für das Essen ist, wird nach der Autosystemhypnose das Unbewusste darauf hinweisen. Diese sollte im Einverständnis mit dem Unbewussten so gut wie es das Unbewusste zulässt gelöst werden…