..bereits 1995 wies die Deutsche Gesellschaft für ärztliche Hypnose und autogenes Training darauf hin, dass Ressourcen optimierte Methoden und die Hypnosetherapie eine Therapie zur Verkürzung der Therapiedauer führen kann.. Beide Verfahren wende ich in meiner Praxis an, um den bestmöglichen Erfolg für Sie etwaig erzielen zu können. 

„Aus der Sicht der Deutschen Gesellschaft für ärztliche Hypnose und autogenes Training wird die Entwicklung der Psychotherapie und Psychosomatik zunehmend zu einer störungs- und situationsbezogenen Indikationsstellung – bezüglich der einzusetzenden Verfahren – kommen. Die Integration verschiedener Therapie-Elemente führt zu umfassenden Therapieplänen, die der besonderen Situation der jeweiligen Patienten individuell gerecht werden. [..]
Darüberhinaus gewinnen lösungsorientierte Behandlungsansätze, die oft zu einer Verkürzung der Therapiedauer führen, an Bedeutung. Dies wird z. B. bei Behandlungen mit ärztlicher Hypnose und autogenem Training verwirklicht („ressourcen-orientierte Psychotherapie“). [S.91]“

[Quelle: AWMF, Prävention, Standards und zukünftige Entwicklungen in den medizischen Spezialgebieten, Prof. Dr. Karl-Heinz Vosteen, https://www.awmf.org/fileadmin/user_upload/Die_AWMF/Service/Gesamtarchiv/Memorandum__Praevention_/AWMF-Memorandum_1995.pdf]

Ich nehme Sie und Ihre Probleme ernst!

Sie erhalten kompetente Unterstützung bei Burn-Out, Entspannung, Gewichtskontrolle, Lernen, Prüfungsängsten, Raucherentwöhnung, somatischen Beschwerden,Selbstfindung, Überlastungen und anderen psychischen Belastungen mit oder ohne körperlicher Auswirkung.

Vereinbaren Sie einen unverbindlichen Telefontermin. 

Angst besiegt