Hypnose

Was ist Hypnose?

Mit Hilfe der Hypnosetherapie ist es möglich auf sanfte Weise Veränderungen bewirken und innere Ziele erreichen zu können. Sie gelangen in einen Trancezustand in dem es möglich ist Ihr Unbewusstes anzusprechen. Durch das Ansprechen Ihres Unbewussten besteht die Möglichkeit Prozesse im täglichen Leben eventuell positiv zu beeinflussen. In meiner Praxis lege ich großen Wert auf einen sicheren und verantwortungsvollen  Umgang mit der Hypnose. Die Hypnose ist eine Behandlungsmethode, die viele verschiedene Techniken beinhaltet, welche auf Ihr konkretes Ziel abgestimmt und durchgeführt werden kann. Während der Hypnose sind Sie immer „Herr Ihrer Sinne“ und haben zu jederzeit die Möglichkeit die Hypnose abzubrechen. Der Aberglaube durch Hypnose negativ beeinflusst zu werden, kann nicht geschehen. Sie werden nur die Dinge annehmen, die für Sie „OK“ sind und ihr Unbewusstes befürwortet.

 

Sie möchten..

  • Ihre Ängste besiegen und/oder mit Ihnen leben lernen
  • sich trauen neue Herausforderungen (z.B. Partnerschaft) einzugehen, um diese zu bewältigen
  • negative Glaubenssätze und Gedanken in positive umzuwandeln
  • den Stress besiegen oder ihn sinnvoll für sich nutzen
  • mentale Stärke erreichen
  • selbstbewusster durchs Leben gehen
  • Gewicht reduzieren/aufbauen und dieses halten
  • mit dem Rauchen aufhören wollen
  • sportliche Höchstleistungen abrufen, wenn es erforderlich ist
  • den Alltag meistern

Mit Hilfe der Hypnosetherapie kann es möglich sein wieder am Leben Teil zu nehmen, geistige und körperliche Hürden zu überwinden und den Alltag wieder zu genießen.

 

Beispiel: Gewichtsreduktion oder -zunahme

In der Hypnosesitzung wird versucht Ihr Unbewusstes anzusprechen. Ihr Unbewusstes kann Sie bereits ab der 1. Hypnosesitzung im Prozess unterstützen.

Innerhalb der Sitzungen werde ich Ihnen die Selbsthypnose-Techniken zeigen, damit Sie selbstständig und autonom die Hypnose für den Prozess einsetzen können. Dadurch kann es möglich sein, das Sie das Ab- und Zunehmen und ihr kontrolliertes Essen positiv beeinflussen. Darüber hinaus können Sie gerne die Hypnosesitzung mitschneiden, um sich diese zu Hause wieder anhören zu können.

 

Jede Hypnose wird speziell und individuell auf Ihre Belange und Wünsche abgestimmt!

Meine ersten eigenen Hypnoseerfahrungen

Wenn Sie Hypnose nur aus dem Fernsehen kennen oder in einer Show eines Mentalisten kennen gelernt haben, dann verstehe ich sehr gut, dass man Vorurteile haben könnte. Auch ich hatte diese vor meiner ersten Hypnosesitzung vor jetzt fast 10 Jahren. Ich dachte, oh.. ich könnte dem/der ausgeliefert sein, wer weiß was er/sie mit mir machen könnte und zu was ich bewegt werden könnte.. Daher kann ich mich sehr gut in Sie rein versetzen und verstehe Ihre Ängste. Wie sich nachher heraus stellte waren meine Befürchtungen völlig unbegründet und im Gegenteil, ich hatte nie gedachte, dass man während der Trance völlig bei Bewusstsein ist. Keine Spur von Schlaf oder man weiß nicht mehr was man gemacht hat. Und darüber hinaus, man spricht ganz normal mit dem Therapeuten. Genau so, als wenn man sich mit einer Person in einem Kaffee oder wo immer unterhalten würden. Der einzige Unterschied ist, das man immer ein leichtes Gefühl des Dämmers spürt, also ein wenig benebelt. Jedoch muss dies auch nicht sein. Nach meiner ersten Hypnoseerfahrung habe ich sogar zu der Therapeutin gesagt, ich war doch gar nicht in Trance/Hypnose.. So verwundert war ich. Mein Beweggrund, zur Hypnose zu gehen war damals – mein Reinkarnationen kennen zu lernen. Für mich war diese Hypnosesitzung ein voller Erfolg.